recipes

Hier sind die Rezepte unserer Events und Kochvergnügen. Die Mengen müssen auf Anzahl Personen und Gerichte hochgerechnet werden. Sie entsprechen NICHT immer den üblichen 4 Personen. Manchmal haben wir auf Vorrat vorgekocht, viele Personen verköstigt oder das Gericht wurde als Bestandteil eines Mehrgängers serviert und entsprechend haben wir die Portionen verkleinert. Leider gibt es noch nicht zu allen Rezepten Fotos. Unter "recipes" werden die Rezepte nach Veröffentlichungsdatum angezeigt und unter "a-z" sind alle Rezepte in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet.

lachstatar

Am besten schmeckt das Tatar, wenn der Lachs selbst gebeizt wurde.

Weiterlesen: lachstatar

graved lachs

Ein selbst gebeizter Lachs schmeckt um Welten besser, als ein gekaufter und der Aufwand hält sich in Grenzen.

Weiterlesen: graved lachs

caramel-truffes

Wer Caramel mag, muss unbedingt diese Truffes probieren!

Weiterlesen: caramel-truffes

brunsli

Obwohl ich die stark nach Schokolade schmeckenden Guetzli selber nicht mag, haben wir sie dieses Jahr für Schoggiliebhaber gebacken.

Weiterlesen: brunsli

mailänderli

Ein einfaches Rezept und vielleicht deshalb eines meiner Lieblings-Guetzli.

Weiterlesen: mailänderli

spitzbuebe

Das war eines der Weihnachtsguetzli, das es bei uns zu Hause jedes Jahr gab und jeder gerne ass.

Weiterlesen: spitzbuebe

vanillegipfeli

Das Original (Vanillekipferl) kommt aus Wien und ist seit Jahren ein Klassiker unter den Weihnachtsguetzli.

Weiterlesen: vanillegipfeli

caipirinha-pralinen

Am besten funktionieren die Pralinen, wenn die Füllung in Hohlkörper gegeben wird.

Weiterlesen: caipirinha-pralinen

mini-nussgipfeli

Wenn Reiner diese Nussgipfeli bäckt, vergisst jeder seine Diät, denn Kalorien sollte man hier nicht zählen.

Weiterlesen: mini-nussgipfeli