recipes

Hier sind die Rezepte unserer Events und Kochvergnügen. Die Mengen müssen auf Anzahl Personen und Gerichte hochgerechnet werden. Sie entsprechen NICHT immer den üblichen 4 Personen. Manchmal haben wir auf Vorrat vorgekocht, viele Personen verköstigt oder das Gericht wurde als Bestandteil eines Mehrgängers serviert und entsprechend haben wir die Portionen verkleinert. Leider gibt es noch nicht zu allen Rezepten Fotos. Unter "recipes" werden die Rezepte nach Veröffentlichungsdatum angezeigt und unter "a-z" sind alle Rezepte in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet.

escalibada

Ich liebe dieses Ofengemüse. Trotz oder wegen seiner Einfachheit schmeckt es phantastisch.

Weiterlesen: escalibada

gemischter salat

Manchmal muss es nicht viel sein. Ein paar gute Zutaten, Essig und Öl dazu und fertig ist eine leckere Beilage.

Weiterlesen: gemischter salat

calamares

Die kleinen Tintenfischtuben schmecken am besten, wenn man nicht viel mit ihnen anstellt.

Weiterlesen: calamares

geschmorter kampfstier - estofado de carne de toro

Hier bei uns wird es schwierig sein, zu einem Kampfstier zu kommen. Aber ein Rindfleisch aus der Keule tut's auch.

Weiterlesen: geschmorter kampfstier - estofado de carne de toro

springbok

Der "Springbok" (deutsch: Springbock) ist einerseits ein Tier, andererseits das südafrikanische Nationalgetränk.

Weiterlesen: springbok

tamagoyaki

Wörtlich aus dem Japanischen übersetzt heisst es: Gebratenes Ei. Das gerollte Omelett wird gern als Belag für Sushi verwendet und ist ein beliebtes Gericht in Bentōs (japanischen Lunchboxen).

Weiterlesen: tamagoyaki

rinderbrühe

Eine gute Rinderbrühe ist die Basis für viele Rezepte. Sie kann auf Vorrat gekocht und eingefroren werden.

Weiterlesen: rinderbrühe

hühnerbrühe

Eine Hühnerbouillon kann man für viele Gerichte brauchen. Sie schmeckt aber auch als klare Suppe mit etwas Einlage hervorragend.

Weiterlesen: hühnerbrühe

dunkler kalbsfond

Wer einmal einen Fond selber gekocht hat, kauft keinen fertigen mehr!

Weiterlesen: dunkler kalbsfond