sommermenü in 5 gängen

Es war ein schöner, aber nicht zu heisser Juliabend, als wir nettem Besuch ein leichtes Sommermenü servieren durften. Inspiriert waren wir einmal mehr von der geschätzten Tanja Grandits.

Es gibt Dinge, die können wir und es gibt Dinge, die können andere besser. Wir können ganz ordentlich kochen und andere kennen sich mit Weinen sehr gut aus. Deshalb wanderte Reiner einmal mehr mit dem Menü zur Weinhandlung Paul Ullrich AG und liess sich eine Weinauswahl zusammenstellen. Wie bereits beim 8-Gang-Menü "auf den spuren von tanja grandits" passte jeder Wein hervorragend zu den Gerichten. Auch vom Fischhändler unseres Vertrauens, dem "Frisch-Fisch Mercato" in Pratteln bekamen wir nur beste Qualität ausgehändigt und waren sehr zufrieden.

das menü

tomaten-brot-salat mit pistazienkugeln

Erfrischender Salat mit knusprigen Brotchips und weichen Frischkäse-Pistazienkugeln zum Einstieg

karotten-kokos-macchiato mit karotten-pakoras

Würziges, samtiges Süppchen serviert mit einer Kokoshaube und dazu gab es ausgebackene Karottenstreifen

loup de mer mit koriander-ducca und limetten-fenchel

Knusprig gebratener Loup de Mer auf erfrischendem Fenchel. Zitroniges Estragon-Hummus und Koriander-Ducca ergänzten den edlen Fisch.

entenbrust granatapfellackiert mit meerrettich-couscous und zimtmarinierten randen

Die sous-vide-gegarte Entenbrust zierte das aromatische Meerrettich-Couscous. Dazu gab es marinierte Randen, ein Randenpüree und Granatapfelkerne.

himbeer-mascarpone-cheesecake mit mandel-crumble

Ein fruchtig-crèmiges Schichtdessert, das sich sehr gut vorbereiten lässt.