frühlingsmenü in 4 gängen

Wir hatten für Ende April zwei Gäste zu einem Essen eingeladen. Ich stellte mir einen warmen, sonnigen Frühlingstag vor, wo wir in unserer Loggia den Aperitif genehmigen könnten. Doch Petrus machte uns einen Strich durch die Rechnung und brachte uns nasskaltes Wetter.

Das hinderte uns nicht daran, trotzdem den Frühling auf den Teller zu bringen. Den passenden Wein dazu empfahl uns einmal mehr die Weinhandlung Paul Ullrich AG.

aperitif

lillet hugo und avocado-lachshäppchen

 

das menü

spargel-mango-salat

erbsen-süppchen mit pecorino-flan

kalbsfilet mit morcheln, gemüse und kräutergnocchi

mini-rhabarber-pavlovas