mojo rojo

Die Mojo rojo wird wie die Mojo verde traditionell zu den kanarischen Runzelkartoffeln (papas arrugadas) serviert. Sie fruchtig und ist leicht pikant.

zutaten

  • 1/2 Tasse Olivenöl
  • 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • 1 EL Wein- oder Kräuteressig
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • 2-3 Chilischoten
  • 1 kleine Prise gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • ca. 1/3 Tube Tomatenpüree
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Bei Bedarf etwas Toastbrot

zubereitung

Flüssigkeiten in den Mixer geben, dann die Gewürze, den Knoblauch und das Tomatenpüree dazugeben und gut mixen. Falls die Masse zu dünn ist, etwas Toastbrot dazugeben. Mit Meersalz und Kreuzkümmel abschmecken und mindestens eine Stunde durchziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals umrühren.