pimientos marinados

Die marinierten Peperoni bringen den Sommer ins Wohnzimmer. Sie schmecken mit Brot oder auch ohne.

zutaten

  • 3 rote Peperoni (dt. Paprika)
  • 3 gelbe Peperoni (dt. Paprika)
  • 2 dl Olivenöl
  • 1 Bund glatte Petersilie, gehackt
  • Salz
  • Pfeffer

zubereitung

Die gewaschenen und entkernten Peperoni vierteln. Mit der Hautseite nach oben auf ein leicht geöltes Backblech legen und im auf 220°C vorgeheizten Backofen solgange bei Oberhitze grillieren, bis die Haut Blasen wirft. Peperoni in eine nicht zu grosse Schale geben und zugedeckt auskühlen lassen. Der entstandene Wasserdampf erleichtert das Abziehen der Haut. 

Die gehäuteten Peperoni der Länge nach halbieren oder dritteln und kurz in etwas Olivenöl anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Schüssel geben und vollständig mit Olivenöl bedecken. Gehackte Petersliie darüber geben und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.