ingwer-lauch-süppchen mit thunfischspiess

Das Süppchen schmeckt so fein, dass man gerne einen ganzen Teller davon essen möchte. Das Rezept von Andreas Caminada habe ich auf der Website von V-Zug gefunden.

zutaten

süppchen

  • 2 EL Butter
  • 2 TL Sesamöl
  • 4 Schalotten, fein gehackt
  • 100 g Inwer, in Julienne geschnitten
  • 6 dl Bouillon
  • 2 dl Weisswein
  • 2 Stück Lauch, in Julienne geschnitten
  • 4 dl Rahm
  • 100 g kalte Butter

thunfischspiess

  • 200 g Thunfisch, Sushi-Qualität
  • 2 EL Sweet Chilisauce
  • 1 EL schwarzer Sesam
  • 1 EL weisser Sesam
  • Etwas frischer Koriander
  • 2 EL Sojasauce
  • 2/3 EL Sesamöl
  • Salz
  • Pfeffer

zubereitung

süppchen

Den Lauch in Salzwasser blanchieren. Die Schalotten in Sesamöl und Butter andünsten. Inwerjulienne dazugeben und mitdünsten. Mit Bouillon auffüllen und kurze Zeit köcheln lassen. Den Weisswein und den Lauch beigeben und fein pürieren. Den Rahm dazugeben, nochmals aufkochen und passieren. Die kalte Butter dazumixen und beiseitestellen.

thunfischspiess

Die Zutaten für die Marinade mischen. Den Thunfisch in Würfel schneiden und auf 4 Seiten kurz scharf anbraten. Mit der Marinade bestreichen und auf Spiesse stecken.

anrichten

Die Suppe in Gläser füllen und die Thunfischspiesse darauflegen.

Letzte Reise

Teneriffa 2020

Teneriffa 2020

Reisebericht und Fotos

Spanien 2021

Spanien 2021

Reisebericht und Fotos

sehenswert

zoo basel

zoo basel

zoo basel

Letzte Menüs

Silvestermenü 2020

Silvestermenü 2020

Rezepte und Fotos

Herbstmenü 2021

Herbstmenü 2021

Rezepte und Fotos

Neustes Rezept

Stundenei

Stundenei

Zum Rezept

Lauchsüppchen

Lauchsüppchen

Zum Rezept