buntes gemüse

Das Gemüse ist noch schön knackig und behält seine Farbe. So ist es der ideale Begleiter zu einem guten Stück Fleisch.

zutaten

Menge reicht für 4 Personen

  • 8 Minikarotten mit Grün
  • Salz
  • 1 kleine Zucchini
  • 200 g Romanesco
  • 80 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Butter
  • 1 rote Chilischote
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • 1/2 TL Limettenschale abgerieben
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 EL mildes Olivenöl

Karotten ungeschält in Salzwasser bissfest garen, kalt abschrecken und schälen. Zucchini längs halbieren und in 1.5 cm dicke Stücke schneiden. In Salzwasser bissfest kochen und kalt abschrecken. Den Romanesco in kleine Röschen teilen und in Salzwasser bissfest blanchieren. Kalt abschrecken. Karotten, Zucchini und Romanesco mit der Brühe aufkochen, Butter unterrühren und Chilischote hinzufügen. Ein paar Minuten ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Limettenschale und -saft und Olivenöl abschmecken. Chilischote wieder entfernen.

Das Gericht ist Alfred Schuhbeck nachempfunden.