manchego mit quittengelee

Eine sehr einfache Tapa, die lecker schmeckt.

zutaten

  • 200 g frische oder getrocknete Aprikosen
  • 150 g Quittengelee
  • 400 g Manchego-Käse
  • 1 EL Mandeln, gehackt
  • Rosmarin, frisch
  • Olivenöl

zubereitung

Falls getrocknete Aprikosen verwendet werden, diese in warmem Wasser ca. 15 Min. einweichen. Aprikosen in 3 mm dünne Streifen schneiden. Quittengelee leicht erwärmen und die Aprikosen damit vermischen.

Den Rosmarin im Olivenöl frittieren.

Den Käse so in 5 mm dicke Scheiben schneiden, dass Dreiecke entstehen. Die Aprikosen darauf verteilen, mit gehackten Mandeln und frittierten Rosmarinnadeln bestreuen.

tipp:

Übrig gebliebene Aprikosen können als Dessert verzehrt werden.

Letzte Reise

USA 2022

USA 2022

Reisebericht 11. Etappe

USA 2022

USA 2022

Reisebericht 10. Etappe

sehenswert

zoo basel

zoo basel

zoo basel

Letzte Menüs

Silvestermenü 2020

Silvestermenü 2020

Rezepte und Fotos

Herbstmenü 2021

Herbstmenü 2021

Rezepte und Fotos

Neustes Rezept

Stundenei

Stundenei

Zum Rezept

Lauchsüppchen

Lauchsüppchen

Zum Rezept