baguette

Es gibt Gerichte, da passt ein frisches Baguette besser, als alles andere. Ein bisschen Geduld bei der Gare lohnt sich!

zutaten

Menge: 2 Baguettes
  • 530 g Mehl Type 550
  • 390 ml Wasser
  • 3 g Hefe
  • 12 g Salz

zubereitung

Die Hälfte des Wassers mit der Hefe zusammen in eine grosse Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Das Salz in der anderen Hälfte des Wassers auflösen. Das Mehl und das Salzwasser zur Hefe geben und alles gut zu einem Teig mischen. Den Teig in eine gefettete, rechteckige Kunststoffform geben und zugedekct für 24-60 Stunden im Kühlschrank gehen lassen. Zwischendurch den Teig 2-3 Mal ziehen und falten, dazu den Teig mit leicht feuchten Händen auf jeder Seite der Schüssel leicht hochziehen und an den gegenüberlegenden Schüsselrand legen.

Nah der Gärzeit den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und länglich halbieren. Die Enden von links und rechts einklappen und von oben und unten in die Mitte einschlagen. Den Teig vom Mehl nehmen und mit dem Vershcluss nach unten straff zu einem Strang rollen. Darauf achten, dass die beiden Enden leicht in einen Spitz verlaufen.

Ein Teigtuch bemehlen und die Teiglinge darauf absetzen. Dabei mit dem Tuch einen Falz bilden und den zweiten Teigling satt an den Falz legen. An beiden Seiten des Tuches ebenfalls eine Falte ziehen und die Teiglinge bei Raumtemperatur 20 Minuten gären lassen.

Backofen mit einem leeren Blechen in der unteren Hälfte des Ofens auf 230°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Teiglinge auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit etwas Mehl bestäuben und mit einem scharfen Messer ca. 3 mm tief 3 Mal länglich einschneiden. Die Brote über das leere Blech in den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 1/2 l Wasser auf das untere Blech geben und die Ofentür sofort wieder schliessen. Nach 20 Minuten das Blech mit dem Wasser aus dem Ofen nehmen, die Temperatur auf 200°C reduzieren und die Brote weitere 20-25 Minuten knusprig backen. Nach dem Backen die Baguettes auf einem Gitter auskühlen lassen.