sushi-reis

Die Basis für jedes Sushi ist der perfekt zubereitete Reis. Japanische Sushi-Meister gehen dafür jahrelang in die Lehre, wir wagen uns auch ohne Lehre daran.

zutaten

  • 1 kg roher Sushi-Reis
  • 1 l Wasser
  • 1 l Reisessig
  • 200 g grobes Salz
  • 200 g Zucker

zubereitung

Den Reis in ein Sieb geben und gründlich unter fliessendem Wasser spülen, bis das Wasser klar ist. Danach den Reis mit der gleichen Menge Wasser im Reiskocher garen.

In der Zwischenzeit den Reisessig mit Salz und Zucker in einer kleinen Pfanne vermengen und einmal aufwallen lassen. Dabei ständig rühren, damit sich das Salz und der Zucker auflösen und nicht am Boden haften bleiben.

Den Reis in eine grosse Schüssel (am besten aus Holz, aber nicht aus Aluminium) füllen und leicht ausdampfen lassen. Die Essigmischung über dem Reis verteilen und vorsichtig unterarbeiten. Den Reis für die Weiterverarbeitung ungedeckt auf Raumtemperatur abkühlen lassen.