salsa caliente

Crème fraîche mildert diese mexikansiche Chili-Tomatensauce ab. Sie kann warm oder kalt serviert werden.

zutaten

Menge reicht für 4 Portionen

  • 0.5 grosse Zwiebeln
  • 1 grüne Chili
  • Olivenöl
  • 3 Strauchtomaten
  • 100 g Crème fraîche
  • Salz

zubereitung

Zwiebeln und Chilis hacken und im Öl anbraten, aber nicht bräunen. Tomaten häuten, würfeln und dazugeben. Köcheln lassen. Wenn alles gar ist, in einen Mixer geben und pürieren. Aufwärmen (Achtung, Sauce wirft Blasen!) und Crème fraîche unterrühren. Mit Salz abschmecken.