andalusischer karottensalat

Andalusien war mal maurisch, was man dem Salat anmerkt.

zutaten

  • 600 g Karotten
  • 3 EL Himbeeressig
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1 Bund Koriander, fein gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1 TL Sesam (schwarz oder weiss) zum garnieren

zubereitung

Karotten schälen und in etwa fingerdicke Scheiben schneiden. In Salzwasser fünf bis sieben Minuten kochen. Die gegarten Karotten abgiessen und gut abkühlen lassen. Dazu wird das heisse durch kaltes Wasser ersetzt.

Die übrigen Zutaten bis auf den Sesam zu einer Marinade verrühren. Die Karotten mit der Marinade vermischen und ein paar Stunden ruhen. Ab und zu umrühren. Vor dem Servieren die Sesamkörner unterrühren.