sushi: inside-out mit surimi

Durch die Knoblauch-Tempura bekommt dieses Sushi einen knusprigen und würzigen Touch.

zutaten

zubereitung

Das Noriblatt vertikal auf die in Frischhaltefolie eingeschlagene Sushi-Matte legen. Finger leicht benetzen und den Reis gleichmässig auf dem Nori verteilen. Das Ganze umdrehen, so dass das Nori oben und der Reis auf der Sushi-Matte liegen. Surimi und den Knoblauch-Tempura auf den unteren Teil des Nori verteilen und mit Hilfe der Matte zu einer satten Rolle formen.

Die Avocado in dünne Scheiben schneiden und schuppenförmig herrichten. Die Avocado mit Hilfe eines Messers auf die Rolle legen. Den Lachs in hauchdünne Scheiben schneiden und auf die Avocado legen. Als letztes die Zitrone in hauchdünne Scheiben schneiden und schuppenförmig auf dem Lachs verteilen. Eine Frischhaltefolie darüber legen und mit einer Sushi-Matte das Topping andrücken. Die Rolle mit der Folie in acht gleichgrosse Teile schneiden.