endlich wieder mal berlin - 20. hochzeitstag

Beitragsseiten

hochzeitstag

Am Mittwoch feierten wir unseren 20. Hochzeitstag - die Porzellanhochzeit. Reiner hatte am Tag zuvor einen Sekt bestellt, um beim Frühstück auf unseren Hochzeitstag anstossen zu können. Als wir beim Neni eintrafen, war für uns ein Tisch mit Blick auf den Zoo reserviert. Eine Kerze brannte und in einer Vase steckten frische Blumen. Zwei Sektgläser und eine Karaffe mit Orangensaft warteten auf uns. Der Sekt wurde serviert und ging sogar aufs Haus. Ich war total gerührt. Leider hatte ich keine Kamera dabei und auch Reiner vergass, die Überraschung zu fotografieren. So bleiben uns nur ein paar Bilder vom Neni ohne unseren liebevoll gedeckten Tisch.

 

Es folgte ein gemütlicher Tag in Berlin. Im Gegensatz zum Tag der Hochzeit war heute kein Spieltag der Fussball-Weltmeisterschaft. Damals standen sich Deutschland und Kroatien im Viertelsfinale gegenüber. Deutschland verlor 3:0, was vielen unserer Gäste mit deutschen Wurzeln nicht gefallen hatte.

Am späteren Nachmittag gingen wir ins Hotel zurück, um uns für das Abendessen im Restaurant Tim Raue umzuziehen. Da wartete die zweite Überraschung auf uns: Eine Früchteschale und eine nette Glückwunschkarte des Hotels standen auf dem Salontischchen.