zoo basel

Der Basler "Zolli", wie er von den Einheimischen genannt wird, ist der grösste und älteste Zoo der Schweiz.

Der grösste ist er nicht wegen seiner Fläche, die mit 11 Hektaren nicht einmal halb so gross ist, wie der Zoo Zürich (27 Hektaren), aber mit 628 Tierarten ist er der artenvielfältigste Tierpark der Schweiz. Zum Vergleich: Im Zoo Zürich sind gerade mal 375 Tierarten heimisch. Das liegt nicht zuletzt an den 284 Fischarten und 147 wirbellosen Tierarten, die im Vivarium des Zollis leben. Eröffnet wurde der Zoo Basel bereits Mitte 1874, mehr als ein halbes Jahrhundert vor Zürich.

fakten

         

Weitere Bilder > Fotos