selfmade-sushi-party

Selbstgemacht schmecken Sushi GROSS und klein noch viel besser!

 

vorbereitung vor ankunft der gäste

fisch

Der rohen Fisch (beim Fischhändler Deines Vertrauens Sushi-Qualität verlangen!) sollte gut gekühlt sein, bevor er in drei Zentimeter dicke Scheiben geschnitten wird. Daraus dünne Scheiben abschneiden und auf einem Teller bereit stellen.

zutaten

Nicht vergessen, genügend Schüsseln mit Wasser parat zu haben, damit die Gäste darin ihre Hände befeuchten können, um den Reis in Form zu bringen.

die gäste kommen!

Ab jetzt wird es chaotisch, aber auch äusserst produktiv. Jeder findet nach kurzer Anleitung seine Lieblingsbeschäftigung und lässt seiner Kreativität freien Lauf. Beim gemeinsamen Essen wird dann gestaunt, was eine Gruppe von Kindern und Erwachsenen in so kurzer Zeit herzaubern können.

Ich empfehle jedem, einen solchen Event durchzuführen. Bei unserem hatte ich riesigen Spass!