recipes

Hier sind die Rezepte unserer Events und Kochvergnügen. Die Mengen müssen auf Anzahl Personen und Gerichte hochgerechnet werden. Sie entsprechen NICHT immer den üblichen 4 Personen. Manchmal haben wir auf Vorrat vorgekocht, viele Personen verköstigt oder das Gericht wurde als Bestandteil eines Mehrgängers serviert und entsprechend haben wir die Portionen verkleinert. Leider gibt es noch nicht zu allen Rezepten Fotos. Unter "recipes" werden die Rezepte nach Veröffentlichungsdatum angezeigt und unter "a-z" sind alle Rezepte in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet.

haselnuss-ganache-kugeln

Diese Pralinés eignen sich auch für Kinder, denn sie sind alkoholfrei.

Weiterlesen: haselnuss-ganache-kugeln

whiskey-kugeln

Diese Pralinés schmecken nach Whiskey, denn es ist auch Whiskey drin.

Weiterlesen: whiskey-kugeln

toffifee

Die Toffifee kennt jeder, aber nur wenige haben sie je selber gemacht.

Weiterlesen: toffifee

weisse pralinés mit mangomousse

Diese Pralinés sind etwas aufwändig, aber es lohnt sich.

Weiterlesen: weisse pralinés mit mangomousse

rhabarberwähe mit ingwer

Ich liebe diese Rhabarberwähe, weil sie nicht so süss ist und der Ingwer das gewisse Etwas ausmacht.

Weiterlesen: rhabarberwähe mit ingwer

Sunnereedli

Sie sehen wie "Fastenwähen" aus, sind aber viel kleiner und kross. Mit Kümmel und grobem Salz bestreut, sind sie ein ideales Apérogebäck.

Weiterlesen: Sunnereedli

sushi-reis

Die Basis für jedes Sushi ist der perfekt zubereitete Reis. Japanische Sushi-Meister gehen dafür jahrelang in die Lehre, wir wagen uns auch ohne Lehre daran.

Weiterlesen: sushi-reis

japanische mayonnaise

Die japanische Mayonnaise schmeckt anders, als unsere. Sie ist feiner, aber schwer zu bekommen, deshalb hier ein Rezept, das ihr einigermassen ähnlich kommt.

Weiterlesen: japanische mayonnaise