caramelköpfli (flans caramel)

Seit ich denken kann, ist dies das Lieblingsdessert von meinen Brüdern und mir. Unsere Mutter durfte es immer zu unseren Geburtstagen zubereiten.

zutaten

Menge reicht für 8-9 Förmchen von 1 dl Inhalt

  • 100 g Zucker
  • 0.5 dl heisses Wasser
  • 5 dl Milch
  • 1 Vanillestängel, ausgeschabtes Mark und Stängel
  • 3 Eier
  • 5 Eigelb
  • 90 g Zucker

zubereitung

Zucker karamelisieren lassen. Pfanne vom Herd nehmen und sofort mit heissem Wasser ablöschen. Deckel aufsetzen und Caramel sirupartig einköcheln. In Förmchen verteilen.

Milch mit Vanillemark und -stängel aufkochen. Eier, Eigelb und Zucker in einer grossen Schüssel vorsichtig verrühren, ohne dass sich Schaum bildet. Vanillemilch unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen dazugiessen.

Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Masse durch ein Sieb in einen grossen Messbecher oder Krug giessen. Leicht auskühlen lassen. In die Förmchen verteilen. Mit Alufolie bedecken.

Förmchen auf ein Tuch in eine ofenfeste Form stellen. 80°C heisses dazugiessen, so dass die Förmchen zu 2/3 im Wasser stehen. Caramelköpfli in der Mitte des Backofens 25-30 Minuten stocken lassen. Herausnehmen und in den Förmchen auskühlen lassen.

Zum Servieren auf einen Teller stürzen.