macaire-kartoffeln

Eine luftigleichte Beilage zu einem schönen Stück Fleisch.

zutaten

Menge für 4 Personen

  • 500 g mehlige Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 4 EL Speck
  • 4 EL glatte Petersilie
  • 2 Eigelb
  • 2 EL Hartweizengriess
  • 2 Prisen Muskatnuss, frisch gerieben
  • Butter zum Braten

zubereitung

Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser gar kochen. Ausdämpfen lassen. Durch ein Passe-vite geben.

Zwiebeln und Speck fein würfeln. In einer Pfanne zusammen goldgelb braten. Gehackte Petersilie zufügen und kurz mitbraten lassen. Zwiebelmasse, Eigelb und Griess zu den Kartoffeln geben. Mit Muskat würzen. Auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche 4 cm dicke Rollen formen. In 2 cm dicke Scheiben schneiden. Etwas Abkühlen lassen und in einer Pfanne anbraten.