mini-nussgipfeli

Wenn Reiner diese Nussgipfeli bäckt, vergisst jeder seine Diät, denn Kalorien sollte man hier nicht zählen.

zutaten

Menge reicht für ca. 64 kleine Gipfeli

  • 200 g Butter
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 300 g Mehl
  • 100 g brauner Zucker
  • 100 g weisser Zucker
  • 100 g Haselnüsse gemahlen

zubereitung

Butter, Frischkäse und Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten. In Klarsichtfolie gewickelt für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. 

Zucker mit Haselnüssen vermischen und 1/4 der Menge auf eine Arbeitsfläche streuen. 1/4 des Teigs rund ausrollen, so dass ein Kreis von ca. 26 cm Durchmesser entsteht. Diesen in 16 gleich grosse Tortenstücke teilen. Jedes Tortenstück von der breiten Seite her zu einem Gipfeli aufrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Diesen Vorgang noch 3 mal wiederholen, bis der gesamte Teig zu Gipfeli geformt ist. Die Gipfeli im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft 150°C) ca. 12 - 16 Minuten goldgelb backen.

In einer Blechdose halten die gut ausgekühlten Gipfeli mehrere Tage (wenn sie nicht vorher gegessen wurden!).