salmorejo cordobés

Salmorejo ist wie eine Gazpacho nur ganz anders. Sie ist dickflüssiger und enthält keine Gurke.

zutaten

  • 8 mittelgrosse Tomaten
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 2 altbackene Brötchen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sherryessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2.5 dl Olivenöl
  • Chorizo

zubereitung

Die Chorizo würfeln und knusprig braten. Chorizo-Würfelchen zur Garnitur beiseite stellen.

Brötchen in reichlich Wasser einweichen. Tomaten häuten und in grobe Würfel schneiden. Zusammen mit dem ausgedrückten Brötchen, dem Tomatenpüree, dem Knoblauch, Essig und den Gewürzen fein pürieren. Tröpfchenweise das Öl dazugeben bis eine homogene Masse entstanden ist. Im Kühlschrank mindestens 1 Stunde gut durchziehen lassen. Vor dem Servieren abschmecken.

Mit Chorizo-Würfelchen bestreuen und servieren.