papas aliñas de cádiz - kartoffelsalat aus cádiz

Das A und O bei diesem Kartoffelsalat ist die Qualität des Olivenöls, denn dieses wird nicht zu knapp verwendet.

zutaten

  • 2 kg neue Kartoffeln (möglichst alle gleich gross)
  • 4.5 l Wasser
  • 3 EL grobes Salz
  • 360 g Frühlingszwiebeln (oder etwas weniger)
  • 4 EL Petersilie, gehackt
  • 4 dl Olivenöl, sehr mild (extra virgin)
  • 6 EL Sherryessig
  • 1.5 TL grobes Salz

zubereitung

Kartoffeln waschen und in einem Topf mit Wasser erhitzen. Wenn das Wasser kocht, grobes Salz hinzufügen. Kartoffeln ca. 25 Min. garkochen. Kartoffeln vom Feuer nehmen und 30 Min. im Wasser lassen. In ein Sieb geben und ca. 20-30 Min. abkühlen lassen. Die noch warmen Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Eine Keramik- oder Glasschüssel verwenden (kein Metall!).

Frühlingszwiebeln und Petersilie fein hacken und über die Kartoffeln geben. Salz, Essig und schliesslich Olivenöl darüber geben und gut mischen. Den Kartoffelsalat nicht in den Kühlschrank stellen. Sollte er vorbereitet werden, mit Klarsichtfolie (keine Alufolie!) abdecken.

Tipp:

Nicht beim Öl sparen, denn das macht das Besondere an diesem Kartoffelsalat aus.