konfierter zander mit grüntee und pistazien-couscous

Das lauwarme Gericht von Tanja Grandits besticht durch seine Geschmackskomposition.

zutaten

Menge: Für 8 Portionen Fisch als Teil eines Mehrgängers

zander

  • 8 Zanderfilets à 60 g, ohne Haut und Gräten
  • 2/3 TL Kardamom, gemahlen
  • 1.5 EL grüner Tee
  • 1.5 Limetten, abgeriebene Schale
  • 5.5 EL Olivenöl
  • Fleur de Sel

pistazien-couscous

  • 1.6 dl Gemüsefond
  • 150 g Couscous
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Prisen Salz
  • 2 Prisen Kreuzkümmel, gemahlen
  • 20 g Petersilie
  • 20 g Koriandergrün
  • 0.7 dl Olivenöl
  • 50 g Pistazien, geröstet
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 grüne Chilischote
  • 30 g Rucola, gehackt
  • 1 Limette, Saft und abgeriebene Schale

avocadocreme

  • 1 reife Avocado
  • 1/2 Limette, Saft und fein abgeriebene Schale
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 Prise Kardamom, gemahlen
  • 1/2 grüne Chili
  • 1/2 TL Zucker
  • Salz

zubereitung

zander

Zanderfilets in eine Auflaufform geben. Mit Kardamom, grünem Tee und Limettenschale würzen. Olivenöl darübergeben und mit Alufolie abdecken. Bei 85°C 12 Min. im Ofen garen (kann auch ein paar Minuten länger dauern, bis der Fisch gar ist). Mit Fleur de Sel würzen.

pistazien-couscous

Gemüsefond aufkochen und über den Couscous geben und 10 Min. quellen lassen. Zwiebel in dünne Ringe schneiden und in Olivenöl goldgelb anschwitzen. Mit Salz und Kreuzkümmel würzen. Kurz abkühlen lassen. Petersilie und Koriandergrün hacken und zusammen mit dem Olivenöl mit einem Stabmixer mixen. Zum Couscous geben. Mit einer Gabel vermischen und auflockern. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden, Pistazien grob hacken, Rucola hacken, Chilischoten entkernen und fein hacken. Alle Zutaten zusammen vermischen.

avocadocreme

Chili entkernen und würfeln. Avocadofleisch mit den übrigen Zutaten fein mixen, abschmecken und in einen Spritzsack füllen.

anrichten

Couscous auf Teller geben, Zanderfilet darauf anrichten und einige Tupfer Avocadocreme rundherum geben. Bei Belieben mit gehackten Pistazien bestreuen.