rosmarin-lavendel-brot

Das Brot nach einem Rezept von Tanja Grandits schmeckt nach Provence.

zutaten

Menge: 2 Brote à 420 g

  • 400 g Mehl
  • 100 g Roggenmehl
  • 1 EL Salz (ca. 15 g)
  • 15 g Hefe
  • 1 TL Lavendel, gemahlen
  • 5 EL Rosmarinnadeln, gehackt
  • 3.2 dl Wasser
  • 2 EL Hartweizengriess

zubereitung

Alle Zutaten bis auf den Hartweizengriess zu einem elastischen Teig verkneten. Mit einem Tuch abgedeckt 2 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen. Den Teig teilen und zu 2 runden Broten formen. Mit Hartweizengriess bestäuben, auf ein Blech setzen und nochmals 1 Stunde ruhen lassen. Eine feuerfeste Schale mit Wasser in den Ofen stellen (gibt eine schöne Kruste). Im 230°C heissen Backofen 30 Minuten backen. Die Temperatur auf 210°C reduzieren und für weitere 35 Minuten fertig backen.