knoblauch-tempura

Der Knoblauch in dem knusprigen Tempurateig ist saftig und leicht süss. Das Geheimnis für den perfekten Tempurateig liegt im Eiswasser.

zutaten

  • Knoblauch
  • Öl zum Frittieren
  • 1 Eigelb
  • 1 Tasse Eiswasser
  • 1/4 Tasse Eiswürfel
  • 1 Tasse Mehl

zubereitung

Das Eigelb mit dem Eiswasser, den Eiswürfeln und dem Mehl mit vier Stäbchen vermischen, so dass ein glatter Teig entsteht. Den Knoblauch halbieren oder vierteln. Das Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Knoblauchstreifen erst durch den Tempurateig ziehen und danach im heissen Fett frittieren. Dabei darauf achten, dass immer nur wenig Stücke gleichzeitig frittiert werden, damit sich das Öl nicht abkühlt. Die knusprigen Knoblauchstücke auf einem Haushaltspapier abtropfen lassen.