geburtstags-brunch

Dieses Jahr fiel mein Geburtstag auf einen Sonntag, weshalb wir zum Brunch einluden. Bis zu achtzehn Personen sassen wir um unseren Tisch, assen und tratschten.

vorbereitung

Bereits im Vorfeld froren wir Ciabattas und eine Pizzablume ein. Am Sonnten backten wir diese fertig. Die Truthahnbrust kam am Tag vorher in den Ofen, auch das Hummus, den Hackbraten, die Kürbissuppe, den Penne-Käse-Salat, das Tiramisu und die Muffins für die Schwarzwälder-Kirsch-Cupcakes bereiteten wir am Samstag vor. Guacamole, Zopf, Kräuterquark, die Kartoffelküchlein und die Cupcakes mussten frisch zubereitet werden.

brunch

Damit die Vitamine nicht zu kurz kamen, schnitten wir Gurken, Karotten und Peperoni in Streifen und servierten das Gemüse mit einem Kräuterquark.